Rückengymnastik

 

löst tief sitzende Verspannungen
und wirkt präventiv

Video:
Trainerin Christine
weiß, wie man
Verspannungen
im Rücken löst.
Einblicke in den
Fitness-Unterricht.

Sanfte Körperarbeit

 

»Bete nicht um leichtere
Last, sondern um einen
stärkeren Rücken!«

— Teresa von Avila


Wirbelsäulen-Gymnastik im Kursbereich »Gesundheit« in der Tanzschule Scherg in Pfaffenhofen

Rückenschmerzen sind seit einiger Zeit das Problem Nummer eins in den Arztpraxen. Dabei lassen sich durch regelmäßige Bewegung die besten Ergebnisse erzielen: Verspannungen werden gelöst, Muskelkraft wird aufgebaut und  die Bandscheiben werden besser mit Nährstoffen versorgt.

Eine weitere Komponente findet sich nach den neuesten Erkenntnisse der Sportwissenschaft: die Faszien.


Jahrzehntelang wurde das Bindegewebe von vielen Medizinern als bloßes Netzwerk von Muskeln und Organen angesehen. Doch schon länger gab es Vermutungen, dass der Zustand der Faszien eine entscheidende Rolle für unser Wohlbefinden spielt. Inzwischen ist klar, dass das Bindegewebe sich verändern, wuchern oder verfilzen, Nerven einklemmen und Schmerzen auslösen kann.

Unsere Lehrkraft Cornelia Gehrmann schloß im November 2013 ihre Ausbildung zur zertifizierten Fascial Fitness Trainerin ab. Somit üben Sie hier nach diesen neuen Erkenntnissen.


Wählen Sie aus unseren differenzierten Stunden:

CARDIO PILATES:

In diesem Kurs sorgt die Verbindung von Pilates, Rückentraining, funktionellem Training und Krafttraining für einen intensiven Mix zur Steigerung der Leistungsfähigkeit. Das Training wird durch dynamische Rhythmen unterstützt und die Schrittfolgen sind einfach gehalten. Neben mehr Beweglichkeit baut sich hier auch verstärkt Körperspannung und Kondition auf.
Dieser Kurs ist für alle Teilnehmer geeignet, die über eine Grundfitness und Erfahrung im Pilates verfügen.


RÜCKEN PILATES:

Ein schöner und gesunder Rücken kann entzücken: mit dieser Stunde tun Sie Ihrem Rücken besonders Gutes. Eine spezielle Übungsauswahl und der Einsatz von unterschiedlichen Geräten kräftigen Ihren Rücken, machen ihn beweglicher und lassen ihn entspannen.
Diese Stunde ist für Schwangere und Menschen mit Rückenproblemen bestens geeignet.


FASZIEN PILATES:

In diesem Kurs sind die Stärken vom Pilatestraining mit dem schwungvoll-dynamischen Ansatz des Faszientrainings kombiniert. Der Kurs spricht intensiv das Fasziennetzwerk des Körpers an, so dass sich ein völlig neues Gefühl von Elastizität einstellt. Hier geht es um weit mehr, als um ein „bisschen Rollen“ auf der Faszienrolle. Aber auch diese Tools kommen zum Einsatz.
Auch in dieser Stunde sind Neueinsteiger willkommen!

INTENSIV PILATES:

Hier wird Pilates Erfahrung vorausgesetzt. Die Prinzipien des Pilates Trainings sollten bekannt sein und die Anwendung im eigenen Training schon gelingen. Wir arbeiten hier sowohl an der Ballettstange, wie auch mit Kleingeräten im Stehen und auf der Matte. Die Körperkontrolle ist während einer zügigeren Übungsabfolge das Hauptaugenmerk dieser Stunde.
Im Fluss der Übungen kommt der Stabilität im Körperzentrum (Core) eine intensive Bedeutung zu.

 

 

Belastung ist wichtig - Überbelastung gefährlich

Leistungssport, Übergewicht, dauernde Zwangshaltungen am Schreibtisch oder jahrelange, schwere körperliche Arbeit schaden dem Körper. Nicht alle schädlichen Einflüsse lassen sich verhindern. Aber mit dem richtigen Maß an gezielter Bewegung läßt sich der richtige Ausgleich schaffen.

Rückengymnastik beugt Beschwerden vor, so dass eine punktuelle therapeutische Behandlung, bis hin zur OP, oft nicht mehr nötig sind.


Stundenangebot


Ihre Rückenlehrerin

Rücken-Gym I/II bei Christine Scherg

  • Zum Aufwärmen ein Gruppen-Tänzchen oder Bewegungen frei im Raum mit Musik
  • Übungen im Stand, auf dem Pezziball und auf der Matte, kleine Koordinationsaufgaben
  • Kräftigung und Dehnung speziell des Nacken-Schultergürtels, der Rumpf- und Bauchmuskulatur, auch mit Kleingeräten (Theraband, Redondoball, Stab, etc.)
  • Gute Einsteigerstunde, auch für »Over 50s«
Rücken-Gymnastik

Rücken-Gym I/II bei Christine Scherg

  • Ganzkörpertraining mit spezieller Kräftigung für Bauch, Rücken und Beckenboden, im Stand und auf der Matte
  • Grundlegende Übungen unter dem Aspekt der kontrollierten und korrekten Ausführung
  • Ruhige Atmosphäre, hohe Konzentration, bewusste Atmung
  • Gut als Trainings-Einstieg, altersunabhängig
Rücken-Gymnastik
Tanzschule Scherg in Pfaffenhofen: Wir bieten Ihnen Tanz und Fitness in vier verschiedenen Kursbereichen.
Kindertanz in der Tanzschule Scherg in Pfaffenhofen: Ballett und Jazztanz für Kinder ab 4 Jahren
Kursbereich »Klassisches Ballett« in der Tanzschule Scherg in Pfaffenhofen.
Kursbereich »Urban« in der Tanzschule Scherg in Pfaffenhofen: Hiphop, Breakdance, Jazztanz und Modern Dance für Jugendliche und Erwachsene.
Kursbereich »Ethno« in der Tanzschule Scherg in Pfaffenhofen: Bauchtanz, Steptanz, Flamenco und brasilianischer Tanz für Jugendliche und Erwachsene.
Fitness- und Gesundheitsangebot im Studio Scherg in Pfaffenhofen: Pilates, Yoga, Bodystyling, Nia, Rückenschule, Wirbelsäulen-Gymnastik und Tai-Chi für Erwachsene und Senioren. Unsere Kurse sind von der Krankenkasse bezuschusst.
Lade die Inhalte der Tanzschule Scherg aus Pfaffenhofen