Klassisches

Ballett


auch für »Große« tanzbar

Video:
Einblicke in den
Ballett-Unterricht
mit Julia Basler


Der Körper wird es danken


 

»Spagat« ade – jeder fordert sich nur bis zu seiner eigenen Grenze!


IMG 1349-web-quer

Bei dem Begriff »Klassisches Ballett« denken viele an große Bühnenauftritte oder an eine Haltungsschule für Kinder. Welch wunderbare Effekte das klassische Tanztraining auf den erwachsenen Menschen hat, wird meist außer Acht gelassen. Dabei weist grade das klassische Ballett eine Struktur und Methodik auf, die von keiner anderen Tanzart erreicht wird:

Haltung, Kraft, Koordination und Dehnfähigkeit, aber auch Ausdruck und Musikalität werden trainiert und verfeinert. Der gesundheitsfördernde Aspekt des Klassischen Tanzes wird oft verkannt. Vielen körperlichen Beschwerden, hervorgerufen durch schwache oder unausgewogene Muskulatur, wirkt das Training entgegen. Doch im Vordergrund steht die Freude an den anmutigen Bewegungen zu ansprechender Klaviermusik. Diese lässt Sie den Alltag für eine Stunde vergessen.


 

Der Spitzentanz:
Ein lang ersehntes Ziel


 

Nach mehreren Jahren vorbereitendem Training ist es möglich, auch »auf Spitze« zu tanzen. 

Wenn die Schüler bereit sind, werden sie von unseren erfahrenen Pädagogen angeleitet, wie sie die Technik des Spitzentanzes anzuwenden haben, ohne Beschwerden zu bekommen oder Schaden zu nehmen. Doch dann darf sich der Traum der schwerelos erscheinenden Ballerina erfüllen.

Spitzentanz ist ein wesentlicher Bestandteil des Berufsballetts. Keine klassische Ballettaufführung ist denkbar, ohne dass Tänzerinnen in Spitzenschuhen ihr Können zeigen.

Auf Spitze zu tanzen bildet für jede gute Tänzerin den Höhepunkt an Fertigkeiten.


Video:
Einblicke in die
Spitzentanz-Stunden
von Luisa Raukopf
(ehem. Lehrerin)
und Claudia Lustig
mit unseren
langjährigen
Ballett-Tänzerinnen.



Stundenangebot

 

Klicken Sie auf den jeweiligen Kurs, um mehr über die Stundeninhalte zu erfahren oder sich anzumelden. 
Eine vollständige Liste aller Kurse aus unseren fünf Kursbereichen finden Sie im Stundenplan


 

Tanzlehrer

Klassisches Ballett II/III bei Chiang-Mei Wang

  • Voraussetzung: gute bis sehr gute Grundlagen des Klassischen Balletts
  • Exercise an der Stange sowie in der Mitte
  • Arbeit an kleinen, auch modernen Choreographien
  • Mit Spitzentanz
Klassisches Ballett Erwachsene

Klassisches Ballett I bei Julia Basler

  • Für Neueinsteiger oder mit Ballett-Erfahrung aus der Kinderzeit
  • Grundlagen des klassischen Balletts
  • Positionen und Bewegungsabläufe werden eingehend erklärt
  • Kleine Tanzsequenzen zeigen den Fortschritt und bringen Spaß


Klassisches Ballett Erwachsene

Klassisches Ballett III bei Julia Basler

  • Dehnung und Spitzentanztraining
  • Voraussetzung: gute bis sehr gute Grundlagen des Klassischen Balletts
Klassisches Ballett Erwachsene
Tanzschule Scherg in Pfaffenhofen: Wir bieten Ihnen Tanz und Fitness in vier verschiedenen Kursbereichen.
Kindertanz in der Tanzschule Scherg in Pfaffenhofen: Ballett und Jazztanz für Kinder ab 4 Jahren
Kursbereich »Klassisches Ballett« in der Tanzschule Scherg in Pfaffenhofen.
Kursbereich »Urban« in der Tanzschule Scherg in Pfaffenhofen: Hiphop, Breakdance, Jazztanz und Modern Dance für Jugendliche und Erwachsene.
Kursbereich »Ethno« in der Tanzschule Scherg in Pfaffenhofen: Bauchtanz, Steptanz, Flamenco und brasilianischer Tanz für Jugendliche und Erwachsene.
Fitness- und Gesundheitsangebot im Studio Scherg in Pfaffenhofen: Pilates, Yoga, Bodystyling, Nia, Rückenschule, Wirbelsäulen-Gymnastik und Tai-Chi für Erwachsene und Senioren. Unsere Kurse sind von der Krankenkasse bezuschusst.
Lade die Inhalte der Tanzschule Scherg aus Pfaffenhofen